Prüfungsvorbereitung
für Externe

Mit der richtigen Vorbereitung gelingen Prüfungen! Im Zentrum steht die Vermittlung des Prüfungsstoffs. Wir machen Ihr Kind mit dem Prüfungsablauf vertraut und zeigen Strategien zur Bewältigung komplexer Aufgaben auf.

Vorbereitungskurse

Wir bieten Vorbereitungskurse für die Aufnahmeprüfungen an das Lang- und Kurzgymnasium, FMS und BMS. Nebst der Wiederholung der prüfungsrelevanten Themen in Mathematik, Deutsch, Französisch und Englisch vermitteln wir speziell auf die Aufnahmeprüfungen zugeschnittene Lern- und Arbeitstechniken und lösen schriftliche und mündliche Prüfungen.


Unsere Kurse sind auf 8 - 10 Schülerinnen und Schüler begrenzt, um eine intensive und individuelle Förderung zu gewährleisten. Unsere Kursleiterinnen und -leiter sind seit vielen Jahren als bewährte Prüfungsexpertinnen und -experten an Mittelschulen tätig.


Zudem besteht die Möglichkeit, in den Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien Repetitionskurse zu besuchen. 


Ziel: Erfolgreiches Bestehen der anvisierten Prüfung

Testsimualtion für die Aufnahmeprüfung

An zwei Tagen finden in unserer Schule die Probeläufe für die Gymi-, FMS- und BMS - Aufnahmeprüfungen statt. Die Kandidaten werden in dieser realitätsnahen Prüfungssimulation Erfahrungen sammeln, wie sie mit der hohen Belastung einer Aufnahmeprüfung umgehen. Im Anschluss werden eigene Eindrücke ausgewertet und die Prüfungen benotet.


Ziel des Probelaufs: Bessere Selbsteinschätzung, Kenntnis über Prüfungsablauf, eventuelle Wissenslücken beheben, vorhandenes Wissen zielgerecht repetieren.


Der Probelauf für die Aufnahmeprüfungen ist für unsere Kurskandidaten im Preis inbegriffen.


Schülerinnen und Schüler, welche sich nur für den Probelauf bei uns anmelden wollen, können sich gerne mit uns in Kontakt setzen. Sie werden umgehend eine Eingangsbestätigung erhalten.

Voraussetzungen

Faustregel fürs Langgymnasium: Mit einem Notendurchschnitt in der 6. Klasse von mindestens einer 5 in den Fächern Deutsch und Mathematik kann es in Betracht gezogen werden, die Prüfung für das Langgymnasium zu absolvieren. Erfahrungsgemäss wird es aber erst mit einem Notendurchschnitt von 5,25 und mehr realistisch, die Prüfung erfolgreich zu bestehen.


Faustregel fürs Kurzggymnasium, BMS, HMS oder IMS: Für das Kurzgymnasium kann es mit einem Notendurchschnitt von ca. 4,75 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Französisch in Betracht gezogen werden, die Prüfung erfolgreich zu bestehen.


Falls Ihr Kind diese Zeugnisnoten nicht vorweisen kann, raten wir zu einem zusätzlichen Lerncoaching.

Kursdaten

Englisch BMS-Kurstage für BMS Aspiranten der Kurse E, F, G & H

08. Dezember 2021 (Erhalt Probeprüfung)

15. Dezember 2021 (Besprechung Probeprüfung)

5. Januar 2022 (Besprechung Probeprüfung)

12. Januar 2022 (Besprechung Probeprüfung)

19. Januar 2022 (Testsimulation BMS Prüfung)

26. Januar 2022 (Besprechung Testsimulation)

BMS-Experte Herr König

Daten Testsimulationen

Langgymnasium

Mittwoch, 19. Januar 2022 

13:30 – 14:30 Uhr Deutsch Aufsatz 

14:45 – 15:30 Uhr Deutsch Sprachprüfung 

15:45 – 16:45 Uhr Mathematik 


BMS Prüfung

Mittwoch, 19. Januar 2022 

13:30 – 14:30 Uhr Deutsch Aufsatz 

14:45 – 15:15 Uhr Deutsch Sprachprüfung 

15:30 – 16:00 Uhr Englisch Sprachprüfung

Samstag, 22. Januar 2022 

09:30 – 10:00 Uhr Französisch Sprachprüfung 

10:15 – 11:45 Uhr Mathematik


Kurzgymi, HMS, FMS, Gymi Unterstrass 

Mittwoch, 19. Januar 2022 

13:30 – 15:00 Uhr Deutsch Aufsatz 

15:15 – 16:00 Uhr Deutsch Sprachprüfung

Samstag, 22. Januar 2022 

09:00 – 10:00 Uhr Französisch Sprachprüfung 

10:15 – 11:45 Uhr Mathematik


Das Wichtigste auf einen Blick

  • Erfolgsquote bei den Aufnahmeprüfungen ins Kurzgymnasium unserer eigenen 3. Sekundarklasse für das Schuljahr 2018/19 & 2019/20: 100% & 2020/21: 87%
  • Erfolgsquote bei den Aufnahmeprüfungen ins Kurzgymnasium unserer eigenen 2. Sekundarklasse für das Schuljahr 2019/20: 71% & 2020/21: 100%
  • Erfahrene und diplomierte Lehrpersonen, die Prüfungsexperten an Gymnasien sind
  • Ziel: Übertritt in eine Mittelschule (Gymnasium, HMS, FMS, IMS, BMS)
  • Kleine Klassen (max. 8 - 10 Schülerinnen und Schüler)
  • Ziel des Probelaufs: Bessere Selbsteinschätzung, Kenntnis über Prüfungsablauf, eventuelle Wissenslücken beheben, vorhandenes Wissen zielgerecht repetieren
  • Spätere Anmeldung möglich mit ergänzenden Einzellektionen



Kostenübersicht:

Kurse A, B, E und F: Nach den Sommerferien  

Kosten: CHF 2'160.-

 

Kurse C, D, G und H: Nach den Herbstferien

Kosten: CHF 1'840.-

 

Nur Probelauf

Kosten: CHF 100.- 

 

Intensivkurse: Herbstferien oder Sportferien

Kosten: CHF 1'000.-

 

Empfehlung: Spätere Anmeldung möglich mit ergänzenden Einzellektionen 50 Minuten

Kosten: CHF 105.- / pro Lektion


Aufsatztraining

Kosten: CHF 1000.-